Spacer
ImpressumKontaktAnfahrt
Spacer
HomeSchuleAktuellAngebotTeamGalerieService
Spacer

Unterricht

Das Programm der JMS deckt den kompletten Altersbereich (ab 0 Jahren) und eine große Bandbreite an Musikstilen ab. Beginnen kann man bei uns ab 3 Monaten im Babygarten. Nach oben keine Grenze. Wer sich nicht sicher ist, kann im Instrumentenkarussell bis zu 7 verschiedene Instrumente ausprobieren, um das Richtige für sich zu finden.
Neu in unserem Programm ist ein ergotherapeutisches Angebot, mit dem wir unseren Schülern neue Möglichkeiten im Umgang mit Musik und persönlichen Handicaps eröffnen.
Neben dem regulären Unterrichtsprogramm bieten wir immer wieder Gelegenheit, mit Konzerten und anderen Projekten das Gelernte zu zeigen und praktische Erfahrung vor Publikum zu sammeln.
Schatten

Instrumentalunterricht / Gesang

Unterricht  

Hört man heutzutage unter die Kopfhörer der Kinder und Teenis wird man nicht selten feststellen, dass dort alles andere als Klassik die Ohren betäubt. Namen wie „Shakira“ „Bon Jovi“ oder „Söhne Mannheims“ werden wie selbstverständlich von einem Ohr zum anderen transportiert. Von den Gesichtern kann man ablesen, dass kaum noch ein Kind die Person Johann Sebastian Bach kennt.

Dieser Herausforderung stellt sich der Instrumentalunterricht des 21. Jahrhunderts. Die Lehrer der Jugendmusikschule nehmen dabei den Musikgeschmack ihrer Schüler ernst und setzen sich im Unterricht damit auseinander. Auf der anderen Seite vermitteln sie aber auch, dass z.B. Mozart bereits mit 6 Jahren seine ersten Konzerte gab.

Die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen unterscheidet sich schon alleine dadurch, dass jede Generation ihre eigenen Wahrnehmungsfähgkeiten besitzt. Während die einen sehr stark nach ihrem Gehör die Musik wahrnehmen, arbeiten die anderen nur sinnvoll, wenn sie mit der Musik eine positve Erfahrung verbinden können. Erwachsene wiederum sind stark von ihrem Intellekt her geprägt.

In allen Fällen spielt jedoch die Freude an der Musik immer die wichtigste Rolle.

 

Gebührenordnung, gültig ab Oktober 2015:

Unterricht mit Vertrag:

  • Einzelunterricht 30 Minuten: €62,50/Monat
  • Einzelunterricht 45 Minuten: €88,00/Monat
  • 2er-Gruppe 30 Minuten: €35,00/Monat
  • 2er-Gruppe 45 Minuten: €48,50/Monat
  • 3er-Gruppe 45 Minuten: €35,50/Monat
  • 3er-Gruppe 60 Minuten: €49,50/Monat

Unterricht ohne Vertrag:

  • Zehnerkarte 30 Minuten* : € 200,-
  • Zehnerkarte 45 Minuten* : € 300,-
  • Einzelstunde 30 Minuten: € 20,- (gilt auch für die Probezeit)
  • Einzelstunde 45 Minuten: € 30,- (gilt auch für die Probezeit)

* Die Zehnerkarte hat eine Gültigkeit von 9 Monaten und gilt nur für Schüler/Studenten ab 18 Jahren und Erwachsene.
Bei Absage einer Unterrichtsstunde muss die Lehrkraft 24 Stunden vorher informiert werden.

 

Bitte beachten Sie außerdem

  • Geschwisterermäßigung (gilt nur für den Einzelunterricht):
    • bei 2 Kindern €4,00 und bei 3 Kindern €4,50 (pro Kind - bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres).
  • Wir erheben KEINE Aufnahmegebühr und KEINEN Erwachsenenzuschlag (25% sind üblich)
  • Wir bieten Ihnen sowohl eine kostenlose "Kennenlernstunde" als auch einen Probemonat ohne Vertrag (für die Probezeit gelten die Einzelstundenbeiträge ohne Vertrag, s. Gebührenordnung)
  • Kündigung: zum 31. März oder 30.September des Jahres. Es gilt eine Kündigungsfrist von 6 Wochen
  • Die Bezahlung der Honorare erfolgt zum 15. des Monats per Dauerauftrag oder Überweisung.
  • Alles Weitere regelt ein Unterrichtsvertrag.

Irrtum vorbehalten. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr!

   
oben    
Schatten

Musikgarten/Musikalische Früherziehung (MFE)

Sonja Eckhardt  

Der Musikgarten und die Musikalische Früherziehung decken den Altersbereich von 0 - 6 Jahren ab. Das Programm ist in 5 Gruppen aufgeteilt, wobei der Musikgarten mit drei Gruppen den Einstieg, die Früherziehung das obere Ende markieren. Eine gute Gelegenheit, schon früh Grundlagen für einen späteren Musikunterricht zu legen.
Weitere Informationen zum Programm finden Sie bei Ursula Olschina auf dieser Website.

Info Abend 2017 für die Musikalische Früherziehung (Neuanfänger):
MFE : Donnerstag, den 24. August / Beginn: 19.30 Uhr
Neuinteressenten sollten diese Informationsveranstaltung unbedingt wahrnehmen.

Musikgarten für Babys und Musikgarten I (diesmal ein gemeinsamer Kurs: 3 Monate - 3 Jahre mit Begleitperson)
Fr, von 09.00 - 09.45 Uhr , in den Räumen der JMS.
Beginn: 18. August, €112,00 / 6 Monate

Musikgarten I (1.5 - 3 Jahre mit Begleitperson)
Mo, 16.15 - 17.00 Uhr in den Räumen der JMS.
Beginn: 21. August, €112,00 / 6 Monate

Musikgarten II (3 - 4.5 Jahre mit Begleitperson)
Mo, von 15.30 - 16.15 Uhr, in den Räumen der JMS.
Beginn: 21. August, €112,00 / 6 Monate

MFE - Musikalische Früherziehung (ab 4 Jahren)
Mi, 14:45 - 15:45 Uhr in den Räumen der JMS.
Beginn: 30. August, €150,00 / 6 Monate

Neue Kurse beginnen jeweils nach den Sommerferien (gilt nur für MFE im 2. Unterrichtsjahr).

Geschwisterermäßigung pro Kind 12,5 % ( = € 131,25 MFE Gebühr = € 98,00 Musikgarten Gebühr)

   
oben    
Schatten

Instrumentenkarussell (ab 6 Jahre)

Unterricht  

Im Anschluß an die Musikalische Früherziehung stellt sich für viele Kinder und deren Eltern die Frage nach der Wahl eines geeigneten Instruments, mit dem die musikalische Ausbildung fortgesetzt werden kann. Manche Instrumente sind jedoch Kindern und Eltern nur unzureichend bekannt. Das Instrumentenkarussell „Raupe IKARUS“ bietet die Möglichkeit der Information und Orientierung. Klang und spätere Spielmöglichkeiten einiger Instrumente können hier entdeckt und erfahren werden.

Das Instrumentenkarussell ist ein Unterrichtsprojekt von 35 Wochen Dauer. Jede(r) Schüler(in) erhält max. in 7 verschiedenen Instrumenten (bzw. Performance-Gruppen) jeweils 4 Wochen Unterricht. Der Unterricht findet in Gruppen zu 2 Kindern statt und dauert jeweils 30 Minuten.
Ein Block (4 Wochen) kostet Euro 35,- (incl. eventueller Leihgebüren für Instrumente) Die Anmeldungen zu den einzelnen Blocks sind verbindlich und sollten in jedem Falle zum Ende des jeweiligen Blocks wahrgenommen werden.

Der untenstehenden Übersicht können Sie entnehmen, welche Fächer wann von welcher Lehrkraft wahrgenommen werden. Um sich anzumelden, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular und markieren Sie den Punkt "Instrum.-Karussell". Nach Eingang Ihrer Mail erhalten Sie von uns die entsprechenden Anmelde-Unterlagen.

Info Abend 2017 für das Instrumentenkarussell:
Montag, 21. August / Beginn: 20.00 Uhr
Neuinteressenten sollten diese Informationsveranstaltungen unbedingt wahrnehmen.

  • Blockflöte / Querflöte:
    • Ursula Olschina, Dienstag Nachmittag
    • Irene Mészár, Donnerstag Nachmittag
  • Klavier / Gitarre: Johannes Olschina, Freitag Nachmittag
  • Gitarre: Olga Malinkovskaya P. , Montag Nachmittag
  • Violine: Silke Hollstein, Freitag Nachmittag
  • Cello: Ute Oertel Donnerstag Nachmittag
  • Saxophon, Saxonett, Klarinette: Dael Alonso, Dienstag Nachmittag
  • Klavier / Keyboard: Bernd Scheurer, Mittwoch Nachmittag
  • Gesang: Michaela Grote, Mittwoch Nachmittag
  • Schlagzeug: Elmar Riegel, Workshop an einem Samstag im März 2018. Termin wird noch bekanntgegeben
   
oben    
Schatten

Fit durch Klavier

Fit durch Klavier  

Dieses Angebot der JMS richtet sich an Personen, die in der Kombination Klavier und Ergotherapie verschiedene Hürden bewältigen wollen.

Da sowohl die vermittelten Inhalte, als auch die praktische Umsetzung ein sehr große Spannbreite an Kombinationen bereithält, bitten wir darum, die Details direkt dem Lehrerprofil unserer Dozentin Katharina Müller zu entnehmen. Lassen Sie sich überraschen, was mit/am Klavier noch alles möglich ist.

Für dieses Angebot gelten folgende Honorare:

  • Einzelunterricht Vertragspreise/Monat
    • 60 Minuten à €28 (oder monatlich €120,-)
    • 45 Minuten à €24 (oder monatlich €104,-)
  • Kleingruppenunterricht
    • 2er Gruppe: 60 Minuten à €21,- (oder monatlich €91,-)
    • 2er Gruppe: 45 Minuten à €18,- (oder monatlich €78,-)
    • 3er Gruppe: 60 Minuten à €17,- (oder monatlich €74,-)
  • Projektgruppen
    • Einheiten je 60 Minuten à €15,-
      Dauer der Projektgruppe je nach Art/Zielsetzung max. 10 Einheiten
  • Co-Teaching und Seminare
    • Preise nach Vereinbarung.

+ evtl. anfallende Fahrtkosten (0,30 €/Kilometer)

   
oben    
Schatten

Konzerte

Sonja Eckhardt



Sonja Eckhardt
 

Schülerkonzerte

... sind ein fester Bestandteil unseres Jahresprogrammes. So erhalten unsere Schüler die Mög-
lichkeit, ihr erarbeitetes Können einem breiten Publikum vorzuführen. Für manche ist das die erste Erfahung dieser Art – und in der Regel führt dieses erste Erlebnis zu dem Wunsch, mehr davon zu erleben.
In regelmäßigen Abständen beteiligen sich unserer Lehrkräfte an diesen Konzerten.
Die Berichte der lokalen Presse ermutigen zusätzlich, sich in die Öffentlichkeit zu wagen.

Serenadenkonzerte

... stellen ein Novum in unserem Programm dar. Seit das erste Event dieser Art im Sommer 2005 auf große Resonanz stieß, bieten wir diesen musikalischen Genuß einmal pro Jahr an.
Bestritten werden die Serenadenkonzerte von den Lehrkräften der Jugendmusikschule und eigens dafür geladenen Gästen.
Das Serenadenkonzert 2006 bot neben brasilianischer und argentinischer Folklore auch Werke von J.Strauß, Hermann Götz und Pepusch. Als Gäste mit dabei waren der Kinderchor der Lessingschule Erzhausen und ein Tanzensemble der Tanzschule Scheiber aus Langen.

Jubiläumskonzert 2009

...... mit Gästen vom Blasorchester Wixhausen und Gastmusikern aus den umliegenden Gemeinden. Auf dem Programm standen Werke von Shostakowitsch, Albert Lortzing, Jaques Offenbach und argentinische Folklore sowie Jazz Standarts und moderne Arrangements aus dem Bereich "Jazz". Ebenso konnten besonders begabte Schüler der Jugendmusikschule diese Plattform als Auftrittmöglichkeit nutzen. Das Percussionensemble der JMS zeigte sein Können bei der Kindersymhonie von L. Mozart. Dieses Jubiläumskonzert war für die Lehrer und Schüler eine der schönsten Erfahrungen ihrer langjährigen Musikarbeit.

Die aktuellen Termine für unsere Veranstaltungen entnehmen Sie bitte der Rubrik "Aktuell"

 

   
oben    
Schatten

Projekte

Sonja Eckhardt

Sonja Eckhardt

Sonja Eckhardt

 

„Lasst die kleinen Kinder ...“

Unser neuestes CD-Projekt wurde von Schülern und Lehrern der JMS-Erzhausen eingespielt. Die Lieder stammen von unseren langjährig bekannten Musiker-Freunden Ximo und Judy. Die CD kann über einen Unkostenbeitrag von € 5,- in der JMS erworben werden.

„PianoTime“

Unser erstes Projekt war die CD „Piano Time“ unserer Schülerinnen Teresita Thiel und Rhea Egthesadinia. Die Mädchen komponierten eine Reihe vierhändiger Klavierstücke, von denen es die zwei Stücke „Skyline“ und „running time“ auf die Projekt-CD geschafft haben.
Von der Schule als betreuende Institution über Medientechnik Tschur (Aufnahme, Mix) bis zu be-sign.net (Cover-Design) ermöglichten es die verschiedenen Sponsoren, alle Schritte der CD-Produktion zu bewältigen.

„God is with us“

Ein weiteres Projekt im Rahmen der JMS ist die CD „God is with us„ von John Uzuh jr. Der Student des Theologischen Seminars „BERÖA“ trat mit Text- und Musikideen an die Jugendmusikschule heran. JMS stellte mit Hilfestellungen beim Arrangieren der Stücke und dem Einsatz diverser Lehrer und Freunde für die Einspielung die Betreuung des Projektes.
Das schon von „Piano Time“ bewährte Team aus MTT und be-sign.net stellte das produktionstechnische Umfeld zur Verfügung.

Kinderzirkus

Im Rahmen des 20 -jährigen Jubiläums arbeitete die Jugendmusikschule in Kooperation mit der Kinder- und Jugendförderung ein Konzept mit dem Kinderzirkus "Hallöchen" aus.
Im Rahmen der Herbstferienspiele führten die teilnehmenden Kinder verschiedene Kunststücke auf, die von den Schülern und Lehrern der Jugendmusikschule musikalisch umrahmt wurden. Und das alles live.

Die aktuellen Termine für unsere Veranstaltungen entnehmen Sie bitte der Rburik "Aktuell"

 

   
oben    
Schatten